Newsletter

[us_page_title description=”1″ align=”center”]
[us_image image=”5126″]
Empfangen Sie monatlich
    • Tipps und Tricks zu den Themen Gehirntraining, Lernen und Gedächtnis
    • Einladungen zu aktuellen Veranstaltungen wie Vorträgen und Workshops
    • Informationen zu Neuerscheinungen von Büchern und Hörbüchern

Multitasking? Singletasking!
/* Resets */
.ReadMsgBody { width: 100%; background-color: #ebebeb;}
.ExternalClass {width: 100%; background-color: #ebebeb;}

.ExternalClass, .ExternalClass p, .ExternalClass span, .ExternalClass font, .ExternalClass td, .ExternalClass div {line-height:100%;}
body {-webkit-text-size-adjust:none; -ms-text-size-adjust:none;}
body {margin:0; padding:0;}

.yshortcuts a {border-bottom: none !important;}
.rnb-del-min-width{ min-width: 0 !important; }

/* Add new outlook css start */
.templateContainer{
max-width:590px !important;
width:auto !important;
}
/* Add new outlook css end */

/* Image width by default for 3 columns */
img[class=”rnb-col-3-img”] {
max-width:170px;
}

/* Image width by default for 2 columns */
img[class=”rnb-col-2-img”] {
max-width:264px;
}

/* Image width by default for 2 columns aside small size */
img[class=”rnb-col-2-img-side-xs”] {
max-width:180px;
}

/* Image width by default for 2 columns aside big size */
img[class=”rnb-col-2-img-side-xl”] {
max-width:350px;
}

/* Image width by default for 1 column */
img[class=”rnb-col-1-img”] {
max-width:550px;
}

/* Image width by default for header */
img[class=”rnb-header-img”] {
max-width:590px;
}

/* Ckeditor line-height spacing */
.rnb-force-col p, ul, ol{margin:0px!important;}
.rnb-del-min-width p, ul, ol{margin:0px!important;}

/* tmpl-2 preview */
.rnb-tmpl-width{ width:100%!important;}

@media only screen and (min-width:590px){
/* mac fix width */
.templateContainer{width:590px !important;}
}

@media screen and (max-width: 360px){
/* yahoo app fix width “tmpl-2 tmpl-10 tmpl-13″ in android devices */
.rnb-yahoo-width{ width:360px!important;}
}

@media screen and (max-width: 480px) {
td[class=”rnb-container-padding”] {
padding-left: 10px !important;
padding-right: 10px !important;
}

/* force container nav to (horizontal) blocks */
td[class=”rnb-force-nav”] {
display: block;
}
}

@media only screen and (max-width : 600px) {

/* center the address & social icons */
.rnb-text-center {text-align:center !important;}

/* force container columns to (horizontal) blocks */
td[class~=”rnb-force-col”] {
display: block;
padding-right: 0 !important;
padding-left: 0 !important;
}

table[class~=”rnb-container”] {
width: 100% !important;
}

table[class=”rnb-btn-col-content”] {
width: 100% !important;
}
table[class=”rnb-col-3″] {
/* unset table align=”left/right” */
float: none !important;
width: 100% !important;

/* change left/right padding and margins to top/bottom ones */
margin-bottom: 10px;
padding-bottom: 10px;
/*border-bottom: 1px solid #eee;*/
}

table[class=”rnb-last-col-3″] {
/* unset table align=”left/right” */
float: none !important;
width: 100% !important;
}

table[class=”rnb-col-2″] {
/* unset table align=”left/right” */
float: none !important;
width: 100% !important;

/* change left/right padding and margins to top/bottom ones */
margin-bottom: 10px;
padding-bottom: 10px;
/*border-bottom: 1px solid #eee;*/
}

table[class=”rnb-col-2-noborder-onright”] {
/* unset table align=”left/right” */
float: none !important;
width: 100% !important;

/* change left/right padding and margins to top/bottom ones */
margin-bottom: 10px;
padding-bottom: 10px;
}

table[class=”rnb-col-2-noborder-onleft”] {
/* unset table align=”left/right” */
float: none !important;
width: 100% !important;

/* change left/right padding and margins to top/bottom ones */
margin-top: 10px;
padding-top: 10px;
}

table[class=”rnb-last-col-2″] {
/* unset table align=”left/right” */
float: none !important;
width: 100% !important;
}

table[class=”rnb-col-1″] {
/* unset table align=”left/right” */
float: none !important;
width: 100% !important;
}

img[class=”rnb-col-3-img”] {
/**max-width:none !important;**/
width:100% !important;
}

img[class=”rnb-col-2-img”] {
/**max-width:none !important;**/
width:100% !important;
}

img[class=”rnb-col-2-img-side-xs”] {
/**max-width:none !important;**/
width:100% !important;
}

img[class=”rnb-col-2-img-side-xl”] {
/**max-width:none !important;**/
width:100% !important;
}

img[class=”rnb-col-1-img”] {
/**max-width:none !important;**/
width:100% !important;
}

img[class=”rnb-header-img”] {
/**max-width:none !important;**/
width:100% !important;
margin:0 auto;
}

img[class=”rnb-logo-img”] {
/**max-width:none !important;**/
width:100% !important;
}

td[class=”rnb-mbl-float-none”] {
float:inherit !important;
}

.img-block-center{text-align:center!important;}

.logo-img-center
{
float:inherit!important;
}

}table{border-spacing: 0;} table td {border-collapse: collapse;} <!–

Warum mir meine Vanillekipferl verbrannt sind.

 

Im Browser lesen


 


 

["a-head"]

 


Multitasking? Singletasking!


 
Liebe/r {VORNAME} {NAME},
 
Mir ist gestern die erste Fuhr Vanillekipferln verbrannt weil ich den ankommenden Anruf nicht weggeklickt sondern entgegengenommen habe. Denn so ist das in der heutigen Zeit: während ich diesen Newsletter verfasse erreichen mich zwei Emails, mein Handy zeigt mir eine neue Whatsapp-Nachricht an und eigentlich sollte ich auch Unterlagen für morgen bereitlegen. Die Versuchung ist groß nun zwischen mehreren Aufgaben hin und her zu wechseln. Multitasking nennen wir das und die Arbeit wird dadurch tatsächlich “multi”, nämlich mehr: Studien zeigen, wir brauchen länger und machen mehr Fehler, wenn wir versuchen vieles gleichzeitig zu erledigen.
Darum widme ich mich jetzt voll und ganz diesem Newsletter, und wünsche Ihnen: Viel Spaß beim Lesen!
 
Vorweihnachtliche Grüße,
Katharina Turecek
 


aktuell:


 

Lernprofil

 

ORF 3: Multitasking?

 
Interview mit Dr. Katharina Turecek in Treffpunkt Medizin  am 7.12. um 21:40 auf ORF 3
 

Programminfo


 

Neuerscheinung
Hörspiel

 
Positive Psychologie (nicht nur) für Kinder: Bertl und Adele suchen das Glück und treffen Herrn Grant
 

zum Hörbuch


 

Gehirnspaziergänge am Hochschober

 
Gedächtnistraining und Gehirnspaziergänge in der Winterlandschaft von 4.-8. Dezember
 

zum Hotel

 


Multitasking – Fragen und Antworten


 
Ist unser Gehirn Multitasking-fähig?
Einerseits ja, denn in unserem Gehirn laufen ständig zahlreiche Prozesse parallel ab. Doch sobald es um höhere kognitive Funktionen geht, stoßen wir an unsere Grenzen. Wir können nur an eine Sache gleichzeitig denken.
Das heißt, sobald wir eine Tätigkeit automatisiert haben, können wir problemlos kombinieren. Darum telefonieren wir problemlos während einem Spaziergang und summen mehr oder weniger fehlerfrei Weihnachtslieder während wir Vanillekipferl formen. Doch wenn eine Tätigkeit nicht mehr automatisiert ist sondern unsere volle Aufmerksamkeit erfordert, gelingt uns diese Kombination nicht mehr. Wer kennt das nicht, dass man während einem Telefonat merkt, dass die Person am anderen Ende der Leitung gleichzeitig mit irgendetwas beschäftigt ist?
 
Was passiert, wenn wir mehre Aufgaben gleichzeitig erledigen?
In der Multitasking-Situation vollführt unser Gehirn einen sogenannten Attention-Switch, einen schnellen Wechsel der Aufmerksamkeit von einer Tätigkeit zur anderen. In Wirklichkeit ist also keine Rede von Gleichzeitigkeit: Auch im Multitasking erledigen wir Aufgaben hintereinander, wir switchen lediglich öfter. Der Wechsel kostet allerdings Zeit und Energie und außerdem werden wir anfälliger für Fehler.
 
Alternativen zum Multitasking? Wie erledige ich meinen vielseitigen Arbeitstag effizient?
Was wir in der heutigen Zeit beobachten ist, dass Arbeitszeit und Freizeit, aber auch verschiedene Arbeitsbereiche immer mehr verschwimmen, dadurch wird letztlich alles weniger produktiv. Um den Arbeitsalltag wieder effizient zu gestalten ist es wichtig, verschiedene Aufgabenstellungen wieder besser zu trennen, und zwar zeitlich oder vielleicht sogar räumlich. Eigene Zeitfenster für Emails oder Telefonate sind da ebenso wichtig wie Zeiträume, in denen ich dann ungestört an einem Projekt arbeiten kann.
 


 

Glücks-Advent

Tipp für den Advent: Der Glücks-Adventkalender

 
a-head Trainerin und Psychologin Heide-Marie Smolka beglückt Sie im Advent mit täglichen Impulsen. Ihren kostenlosen Glücks-Adventkalender können Sie hier bestellen:
 

zum Adventkalender

 

 
a-head, Institut für Gehirntraining
Dr. Katharina Turecek, MSc.
1120 Wien, Bürgermeisterweg 77
katharina.turecek@a-head.at

Facebook

LinkedIn

Youtube

 
 
Die Nachricht wurde geschickt an {EMAIL}
Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie den Newsletter von a-head während einer Veranstaltung oder online auf www.a-head.at, www.gehirnspaziergang.com oder www.lernprofil.at abonniert haben.
Datenschutz ist uns ein Anliegen! Ihre Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
 
Gesendet von

SendinBlue