Pressetexte

27.2.2015: Neuerscheinung Hörbuch Gehirnspaziergang - Schritt für Schritt geistig fit

Gehirnspaziergang: Schritt für Schritt geistig fit

Coverumschlag, Musterexemplare, Hörproben oder Fotos sind auf Anfrage kostenlos erhältlich.

Trailer: http://gehirnspaziergang.de/bestellen/

  • Wer aktiv bleibt, körperlich fit ist und sich wohl fühlt, kann ein Leben lang geistige Höchstleistungen vollbringen.
  • Spaziergänge als Jungbrunnen für unser Gehirn: Gehen fördert die Neurogenese, die Bildung neuer Nervenzellen.

Ein Gehirnspaziergang ist ein Spaziergang, der von Gehirntrainingsübungen begleitet wird.

Die Medizinerin und Gedächtnistrainerin Dr. Katharina Turecek hat ein Trainingsprogramm entwickelt, das sich für das Hörbuchformat eignet und damit ermöglicht, kognitive Herausforderungen mit einem Spaziergang zu verknüpfen. Diese Kombination aus Bewegung und Gehirntraining bewirkt eine Steigerung unserer geistigen Leistungsfähigkeit und ist eine empfehlenswerte Maßnahme zur Prävention von Altersvergesslichkeit und Demenz.

Das Hörbuch „Gehirnspaziergang“ stellt Ihnen ein Gehirntrainingsprogramm vor, das wissenschaftlich fundiert ist und zudem noch Spaß macht.

Dr. Katharina Turecek, MSc.

Gehirnspaziergang

Schritt für Schritt geistig fit

Audio-CD inklusive Download-Code

Sprecher: Katharina Turecek und Bernd Kronowetter

Gesamtlaufzeit 66 Minuten

Katharina Turecek Verlag 2015

ISBN: 978-3-200-03966-7

Preis: EUR 19,90

Kontakt:

Katharina Turecek

Tel. 0676 71 24 796

E-Mail: turecek@gehirnspaziergang.com

Weitere Informationen und Bilder stehen unter www.gehirnspaziergang.com zur Verfügung.

Wir können uns unser Wohl ergehen

Die Gesundheit unseres Gehirns beruht auf drei Säulen:
  • Körperliche Fitness: Nur wer körperlich fit ist, kann auch geistig Höchstleistungen erbringen.
  • Seelisches Wohlbefinden: Glück und Zufriedenheit heben nicht nur die Stimmung, sondern steigern auch unsere geistige Leistungsfähigkeit.
  • Gehirntraining: Unser Gehirn braucht regelmäßig neue Herausforderungen.
Körperliche Fitness: Gehen Sie sich fit

Während wir gehen, ist unser Gehirn besonders gut durchblutet. Das bedeutet, dass Sauerstoff aber auch Nährstoffe unsere Nervenzellen erreichen und so kann unser Gehirn eher Höchstleistungen erbringen.

Gehen regt außerdem die Bildung von Neurotransmittern, wichtigen Botenstoffen, in unserem Gehirn an.

Jahrelang dachten Neurowissenschaftler, dass sich nach der Geburt keine weiteren Nervenzellen mehr bilden. Doch heute wissen wir, dass auch im erwachsenen Gehirn noch Nervenzellen entstehen können. Diese Neurogenese wird durch das Gehen stimuliert.

Seelisches Wohlbefinden: Gehen Sie sich glücklich

Wer jahrelang erhöhte Konzentrationen an Stresshormonen vorweist, zeigt im Alter eher Gedächtnisschwächen und hat ein größeres Risiko, an Demenzen zu erkranken. Gehirnspaziergänge bauen Stresshormone ab, wie die Natur es vorgesehen hat: durch Bewegung.

Studien belegen die antidepressive Wirkung von Bewegung. Spaziergänge können Depressionen vorbeugen und machen gute Laune.

Gehirntraining: Gehen Sie sich schlau

Gehen ist für unser Gehirn Schwerstarbeit: Wir müssen eine Route wählen, Gleichgewicht bewahren und Motorik und Sensorik ständig aufeinander abstimmen.

Gehirnspaziergänge erhöhen diesen Trainingseffekt durch zusätzliche kognitive Herausforderungen. Die begleitenden Übungen wurden konzipiert, um Fähigkeiten wie beispielweise das Gedächtnis, die Konzentrationsfähigkeit oder die Wortfindung zu trainieren.

Inhaltsverzeichnis

  1. Vorwort
    2. Losgehen
    3. Übung 1: Achtsamkeit
    4. Übung 2: Wortfindung
    5. Übung 3: Koordination
    6. Übung 4: Sprachfluss
    7. Übung 5: Arbeitsgedächtnis
    8. Übung 6: Kopfrechnen
    9. Übung 7: Erinnerung
    10. Übung 8: Konzentration
    11. Übung 9: Merkfähigkeit
    12. Übung 10: Wohlbefinden
    13. Ankommen

Gesamtlaufzeit 66 Minuten

Zur Autorin:

Die Medizinerin und Kognitionswissenschaftlerin Dr. Katharina Turecek hat sich in Österreich durch zahlreiche Buchveröffentlichungen und Medienauftritte, wie etwa bei Vera Russwurm, Barbara Stöckl und in der Sommerzeit im ORF oder als Entwicklerin des Ö3-Gehirnjoggings einen Namen als Expertin für angewandte Gehirnforschung gemacht. Die ehemalige Jugend-Gedächtnismeisterin ist regelmäßig als Keynote Speakerin zu hören, hat Lehraufträge an mehreren Hochschulen und leitet das Institut für Gehirntraining a-head.

Bisher sind folgende Bücher der Autorin erschienen:
  • Geistig fit – ein Leben lang: Anti-Aging für das Gehirn
  • 1-Min-Gehirntrainer. Täglich 60 Sek. für ein besseres Gedächtnis (4. Auflage)
  • Die 99 besten Lerntipps (2. Auflage)
  • Erfolgreich mit dem Lernprofil
  • Handbuch Studium (2.Auflage)
  • Kleines Handbuch Studium
  • Clever lernen Kids
  • Clever lernen Sprachen
  • Einmal gelernt, nie mehr vergessen (3. Auflage – vergriffen)
Interview mit Dr. Katharina Turecek

Sie haben 2008 das Institut für Gehirntraining gegründet. Warum müssen wir unser Gehirn trainieren?

Dr. Katharina Turecek: „Wir sind uns einig, unsere körperliche Fitness liegt in unserer Hand. Je mehr wir uns bewegen, desto fitter ist auch unser Körper. Genau das gilt auch für unser Gehirn. Die Grundvoraussetzung für geistige Fitness ist die Aktivität.“

Können wir durch Gehirntraining Krankheiten wie Alzheimer vermeiden?

Dr. Katharina Turecek: „Alzheimer ist eine Krankheit, die viele verschiedene Ursachen hat. Manche Risikofaktoren wie das Lebensalter und die Genetik sind unveränderbar, andere Risikofaktoren haben wir selber in der Hand. Geistige und körperliche Inaktivität beispielweise zählen ganz klar als Risikofaktoren für Demenzerkrankungen. Es ist möglich, aktiv etwas zu unternehmen, um möglichst lang geistig fit zu bleiben!“

„Geistig fit ein Leben lang“ – Wie geht das?

Dr. Katharina Turecek: „Die Gesundheit unseres Gehirns beruht auf drei Säulen: Körper, Geist und Seele. Optimales Gehirntraining beschränkt sich demnach nicht auf kognitive Herausforderungen, sondern trainiert auch den Körper und steigert das seelische Wohlbefinden. Dieser Gedanke steckt auch hinter dem ganzheitlichen Trainingskonzept von Gehirnspaziergängen.“

Muss es unbedingt ein Spaziergang sein oder eignen sich auch andere Sportarten?

Dr. Katharina Turecek: „Studien zeigen, dass sich vor allem aerobes Training positiv auf unser Gehirn auswirkt, also alle Ausdauersportarten wie Gehen, Nordic Walking, Radfahren und Schwimmen. Das Training fördert die Durchblutung unseres Gehirns und ermöglicht so eine optimale Versorgung unserer Nervenzellen. Doch in wissenschaftlichen Arbeiten hat sich gerade das Gehen als besonders wirkungsvoll herausgestellt.“

Was bewirkt ein Spaziergang im Gehirn?

Dr. Katharina Turecek: „Wir haben lange Zeit gedacht, dass wir mit den Nervenzellen, mit denen wir geboren werden, ein Leben lang auskommen müssen. Heute wissen wir, dass auch im erwachsenen Gehirn noch Nervenzellen entstehen. Und diese sogenannte Neurogenese wird durch das Gehen gefördert. Gehen stimuliert also die Bildung neuer Nervenzellen. Es ist wie ein Jungbrunnen für unser Gehirn.“

Gute Einfälle und kreative Lösungen kommen uns oft beim Gehen. Warum ist das so?

Dr. Katharina Turecek: „Unsere Vorfahren haben große Strecken zu Fuß zurückgelegt und sind so in neue Lebensräume vorgedrungen. Es war wichtig, dass auch das Gehirn auf neue Eindrücke und Lernerfahrungen vorbereitet wurde. Ich bin mir sicher, dass gerade das Gehen dabei eine große Rolle gespielt hat und auch heute noch dabei hilft, unser Gehirn in einen besonders leistungsfähigen Zustand zu versetzen.“

Wie schnell sollte man gehen, um einen optimalen Trainingseffekt zu erzielen?

Dr. Katharina Turecek: „Tatsächlich trägt auch das Tempo etwas zu den positiven Effekten des Gehens bei. Immerhin hat sich unser Gehirn jahrtausendelang auf genau diese Geschwindigkeit vorbeiziehender Reize gewöhnt. Beim Gehen kann jeder selber sein optimales Tempo finden. Wenn wir zu langsam gehen, merken wir, wie wir auch gedanklich träger werden. Wer zu schnell geht, beispielweise einem Bus hinterherläuft, ist wiederum gedanklich nur noch mit der Bewegung an sich beschäftigt. Das optimale Schritttempo liegt hier irgendwo dazwischen: Rasch genug, um uns zu aktivieren, aber langsam genug, damit wir gleichzeitig unseren Gedanken nachgehen können.“

Kann man sagen, dass das Gehirn wie ein Muskel funktioniert?

Dr. Katharina Turecek: „Das Gehirn ist kein Muskel, aber wie bei unseren Muskeln ist es auch bei unserem Gehirn entscheidend, dass wir es nützen! Use it, or lose it. – Verwende es, oder verliere es – lautet das Grundgesetz. Wortfindungsstörungen beispielsweise werden häufiger, je weniger wir sprechen. Auch unser Gedächtnis lässt nach, wenn wir uns ständig auf externe Hilfen verlassen. Das ist ja auch der Grund, warum wir keine Telefonnummern mehr im Kopf haben – der Handyspeicher erledigt diese Gedächtnisleistung für uns.

 Wer sollte sein Gehirn trainieren?

Dr. Katharina Turecek: „Grundsätzlich gilt: Es ist nie zu früh, aber auch nie zu spät. Wer sich über Wortfindungsstörungen ärgert, von seinem Gedächtnis ab und zu im Stich gelassen wird oder unter Konzentrationsschwächen leidet, profitiert auf jeden Fall von einem gezielten Training.“

 

Dr. Katharina Turecek, MSc.

Gehirnspaziergang

Schritt für Schritt geistig fit

Audio-CD inklusive Download-Code

Sprecher: Katharina Turecek und Bernd Kronowetter

Gesamtlaufzeit 66 Minuten

Katharina Turecek Verlag 2015

ISBN: 978-3-200-03966-7

Preis: EUR 19,90

 

Kontakt:

Katharina Turecek

Tel. 0676 71 24 796

E-Mail: turecek@gehirnspaziergang.com

Weitere Informationen, Videos, Hörproben und Bilder stehen unter www.gehirnspaziergang.com zur Verfügung.

Pressefotos

Liebe Kunden, liebe Journalisten, die hier angeführten Fotos dürfen Sie gerne für Berichterstattungen und Ankündigungen frei verwenden. Wenn möglich, geben Sie als Quelle bitte die genannten Fotografen an. Fotos in größerer Auflösung stellen wir gerne zur Verfügung. Kontakt

Buch-Cover

aktuelle Publikationen von Dr. Katharina Turecek

Logos

Menü
function fix_woo_var_cart() { wp_enqueue_script('add-to-cart-variation', '/wp-content/plugins/woocommerce/assets/js/frontend/add-to-cart-variation.js',array('jquery'),'1.0',true); } add_action('wp_enqueue_scripts','fix_woo_var_cart');